Ein Ölbild zu Weihnachten – verschenken Sie doch mal einen „Falschen Meister“

Ölgemälde: Unsere Kopie von: Claude Monet, The Basin at Argenteul

Unsere Kopie von: Claude Monet, The Basin at Argenteuil

Ob Klimt oder Monet, van Gogh, Degas, Turner oder Bruegel: Bei den Falschen Meistern bekommen Sie handgemalte Reproduktionen – jede für sich ein individuelles Kunstwerk. Möchten Sie zu Weihnachten ein solches Bild verschenken? In unserem Vorrat werden Sie fündig. Und wenn nicht, haben wir ja noch Gutscheine im Repertoire.

Aus unserem Vorrat
In unserer Bildergalerie finden Sie Gemälde, die sofort lieferbar sind. Sind Sie interessiert, schreiben Sie mir einfach an berger@falschemeister.de. Sie können das Bild entweder ungerahmt, also als Rolle, zugeschickt bekommen – oder aufgezogen auf Keilrahmen und mit Drahtaufhängung. Bilder auf Keilrahmen können Sie – oder der Beschenkte – direkt an die Wand hängen.

…oder ein Gutschein
In unserem Vorrat werden Sie nicht fündig? Dann verschenken Sie doch einen Gutschein für ein ganz individuelles Kunstwerk. Das Repertoire der Falschen Meister ist nahezu endlos. Möglich sind nicht nur Reproduktionen der “Stars” wie Claude Monet, Vincent Van Gogh oder Gustav Klimt. Sie können auch Kopien unbekannterer Künstler bestellen. Oder stöbern Sie doch einfach mal auf der Seite zeno.org. Dort finden Sie weitere Motivideen.

Waren Sie vielleicht neulich im Museum und haben Werke eines ganz bestimmten Künstlers kennengelernt? Und jetzt würden Sie sich gern ein Ölbild nachmalen lassen? Häufig geht das. Beachten müssen Sie nur die berühmte 70-Jahre-Regel: Der Maler des Originals muss länger als 70 Jahre verstorben sein, dann sind seine Motive nach dem Urheberrecht gemeinfrei, dürfen also kopiert werden. Jüngere Maler gehen also leider nicht, Kopien von Picasso oder Chagall beispielsweise kann ich Ihnen deshalb nicht anbieten.

…und hier die Gutschein-Details

Annette Berger

Annette Berger

Sie haben sich ein bestimmtes Motiv ausgesucht und möchten genau dafür einen Gutschein verschenken? Dann nennen Sie mir die Wunschmaße, und ich mache Ihnen ein Angebot. Den Gutschein legen Sie unter den Weihnachtsbaum, und in der Zwischenzeit macht sich ein Profimaler ans Werk. Bis Sie – oder der Beschenkte – das Bild haben, dauert es ab der Bestellung etwa acht bis zwölf Wochen. Denn solch ein Gemälde wird speziell für Sie von einem Profimaler gemalt und muss danach auch noch gründlich trocknen.

Viel Freude beim Aussuchen Ihres Weihnachtsgeschenks wünscht
Annette Berger

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.