Kandinsky oder Stettheimer – viel Neues zum Kopieren

Kopie: "Music" von Florine Stettheimer

Unserer Kopie von: “Music” von Florine Stettheimer

Gute Nachrichten für Fans von Wassily Kandinsky, Florine Stettheimer und anderen Malern: Mehrere große Künstler sind seit dem 1. Januar 2015 frei zum Kopieren. Denn die 70 Jahre nach deren Tod sind vergangen. Stöbern Sie nach Ihrem Lieblingsmotiv – die Falschen Meister malen es für Sie nach.

Seit dem 1. Januar 2015 ist es soweit: Motive des im Dezember 1944 verstorbenen russischen Malers Wassily Kandinsky dürfen ohne Lizenz kopiert werden. Warum? Künstlerische Werke – also auch Bilder – sind generell nach dem Urheberrecht geschützt – und zwar bis 70 Jahre nach dem Tod eines Malers. Zu Beginn des Folgejahres ist dann jenes Copyright erloschen. Zu jedem 1. Januar wird es also spannend: Welche Maler darf man jetzt kopieren?, ist stets eine der wichtigsten Fragen bei den Falschen Meistern zum neuen Jahr.

„Frei“ zum Nachmalen wurden jetzt auch die Motive der amerikanischen Malerin Florine Stettheimer. Die Künstlerin verstarb im Mai 1944.

Tipps – So geht eine Motivsuche

Die Falschen Meister malen Werke dieser – und natürlich auch unzähliger anderer – Künstler nach, in Öl auf Leinwand und in beinahe allen Größen. Kandinsky oder Stettheimer sagen Ihnen nicht zu, und Sie suchen noch ein passendes Motiv? In unserem Repertoire finden Sie Anregungen. Kleiner Tipp: Gute Anregungen für Maler und Motive finden Sie auch auf der schier unerschöpflichen Seite zeno.org Dort ist auch angegeben, in welchem Museum sich das jeweilige Originalbild befindet – und auf den Webseiten der Museen finden Sie oft sehr gute Fotos, die sich als Vorlagen zum Kopieren eigen.

Und wer es eilig hat, findet vielleicht in unserem Vorrat zum Sofortbestellen das passende Bild. Dieser wird ständig erweitert – also auch um Motive von Florine Stettheimer und Wassily Kandinsky.

Oder ein Klassiker? Hier eine unserer Liebermann-Kopien

Oder ein Klassiker? Hier eine unserer Liebermann-Kopien

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.