Komplizen gesucht: Wir belohnen Ihre Motiv-Ideen mit einem dicken Rabatt

Inventur bei den Falschen Meistern: Wir stocken unseren Vorrat auf – und brauchen dazu Ihre Hilfe. Welche Gemälde sollen wir kopieren, welche Maler neu ins Programm aufnehmen? Jeden brauchbaren Tipp belohnen wir: Suchen Sie sich ein Bild aus unserem aktuellen Vorrat zum halben Preis aus. Was “brauchbar” heißt, erklären wir im folgenden Text. Es ist ganz einach.

Die Liste ist schon lang: In den nächsten Wochen werden die Falschen Meister viele neue Bilder malen, die Sie später aus unserem Vorrat bestellen können. Neu werden wir beispielsweise Reproduktionen von Henri Gervex anbieten, der sehr hübsche erotische Bilder gemalt hat. Es werden wieder mehr Kopien der Meisterwerke von Paul Gauguin hinzukommen, und Motive von Gustav Klimt müssen wir auch wieder dringend nachmalen. Dieses Mal werden auch Klimt-Motive darunter sein, die vielleicht nicht jeder kennt. Am Ende finden Sie all diese Reproduktionen in unserem Vorrat zum Sofortbestellen.

Mailen Sie Ihnen Tipp an berger@falschemeister.de

Sie können mitmachen: Sagen Sie uns: Welches Bild sollen wir in unseren Vorrat aufnehmen? Jeder realistische Tipp wird belohnt: Suchen Sie sich dafür ein Gemälde aus unserem Vorrat zum halben Preis aus.

Und was bedeutet “realistisch”? Ganz einfach: Der Maler, den Sie vorschlagen, muss länger als 70 Jahre verstorben sein. Das ist der Zeitraum, nachdem das Copyright erloschen ist und die Falschen Meister die Bilder des Originalkünstlers kopieren dürfen. Werke “jüngerer” Künstler gehen leider nicht, Picasso oder Chagall beispielsweise sind für uns tabu. Dafür ist aber die Liste der erlaubten Künstler beinahe unendlich lang, und darauf stehen nicht nur die “Klassiker” wie Monet, Turner, Klee, Macke, Toulouse-Lautrec, Marc, Schiele oder Rembrandt.

So kommen Sie ohne großen Aufwand zum Ziel

Sie wollen ein Bild zum halben Preis, aber nicht ewig im Internet nach einem Tipp für uns suchen? Dann “schummeln” Sie doch einfach ein bisschen, dafür haben wir “Fälscher” natürlich großes Verständnis. In der Liste “unser Repertoire” stehen Künstler, die man kopieren darf, diese Liste wird ständig erweitert. Oder lassen Sie sich auf der Bibliothek von “Zeno.org” inspirieren.

Sie haben auch noch Zeit für Ihren Tipp – bis zum 30. September 2014 läuft die Aktion. Denn bis dahin müssen die Falschen Meister den Weihnachts-Vorrat fertig geplant und auch größtenteils gemalt haben. Aussuchen können sich alle Tippgeber, die bis 30. September eine Motividee eingesandt haben, ihr Belohnungs-Bild zum halben Preis bis zum 31. Dezember 2014.

Haben Sie eine Idee? Schicken Sie eine Nachricht an berger@falschemeister.de.

Auf Ihre Tipps freut sich

Annette Berger

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.